GRA / Tempomat mit Tester 1551 / 1552 testen / freischalten

Fahrzeuge mit VW Fahrgestell, Beitrag betrifft das Basisfahrzeug.
Antworten
Nachricht
Autor
frank
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 85
Registriert: 29.10.2020, 13:45

GRA / Tempomat mit Tester 1551 / 1552 testen / freischalten

#1 Beitrag von frank »

So, nun einmal eine Anleitung wie man den Tempomat (bei VW GRA genannt, Geschwindigkeits Regel Anlage) nach dem Einbau des Schalters freischaltet.

Freischalten:
Bei Funktion anwählen 11 für Login eingeben und mit der Q Taste quittieren.

Bei Codenummer eingeben 11463 und mit der Q Taste quittieren, zum aktivieren des Tempomaten eingeben. (Durch die Eingabe von 16167 kann der Tempomat deaktiviert werden.)

Überprüfen ob der Tempomat freigegeben ist , kann man indem man im Schritt Funktion 01 für Steuergeräte Version abfragen eingibt.
11.png
Wird in der oberen Zeile G00SG angezeigt ist der Tempomat aktiviert. Wird in der oberen Zeile 00SG angezeigt ist der Tempomat deaktiviert.


Prüfen des Tempomat Schalters und der dazugehörigen Brems- und Kupplungsschalter:

Der Tempomat braucht neben dem Tempomat Schalter noch einen Schalter am Brems- und Kupplungspedal, welche bei betätigen eines dieser Pedale den Tempomat abschalten.
Ist einer dieser Schalter defekt (offen), lässt sich der Tempomat nicht einschalten.

Überprüfen kann man diese Schalter mit dem 1551 / 1552 Diagnosegerät.

Eine 1 eingeben und mit der Q Taste quittieren, um den Fahrzeug System Test auszuwählen.
Dann 01 eingeben und mit der Q Taste quittieren, um Motorelektronik auszuwählen.
22.png
Danach 006 und mit der Q Taste quittieren, um Messgeräte Block lesen auszuwählen.
33.png
0 km/h 0 0 0 00000000 1 keines der Pedale oder der Tempomat Schalter betätigt

Bei Betätigung des Tempomat Schalters wird folgendes angezeigt:
0 km/h 0 0 0 10000010 1 Tempomat Schalter nach hinten betätigt (ausschalten)
0 km/h 0 0 0 10000100 1 Tempomat Schalter nach unten betätigt ( - Geschwindigkeit verringern)
0 km/h 0 0 0 10001000 1 Tempomat Schalter nach vorne betätigt (einschalten)
0 km/h 0 0 0 11000000 1 Tempomat Schalter nach oben betätigt ( + Geschwindigkeit erhöhen)

Bei Betätigung eines der Pedale, wird folgendes angezeigt
0 km/h 0 1 1 00010000 1 Bremspedal betätigt *
0 km/h 1 0 0 00100000 1 Kupplungspedal betätigt

Ganz unten rechts die 1 bedeutet, das der Tempomat freigeschaltet ist. Bei deaktiviertem Tempomat steht da 255
.
Verlassen kann man das Menu mit der Taste -->


* Der Bremslichtschalter hat 4 Anschluss Pine und 2 unabhängige Schalter drin. Der eine schaltet das Bremslicht ein und der andere meldet dem Motorsteuergerät ob das Pedal betätigt wird, dieser wird mit dem Tester getestet. Den ersten Kontakt, der die Bremslichter schaltet, kann man testen, indem man nachschaut, ob das Bremslicht bei Pedalbetätigung leuchtet.

-- Übrigens, wer jemanden sucht, der mit einem 1551 Tester aushelfen kann, der sollte mal hier im Forum in die Schrauber Liste schauen. --



Matti
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 18.02.2021, 09:19

Re: GRA / Tempomat mit Tester 1551 / 1552 testen / freischalten

#2 Beitrag von Matti »

Hallo Grüß dich Frank,
Habe bei meinem ANJ Missouri eine GRA nachgerüstet.
Bin mit einem 1552 dabei diesen freizuschalten.
Hab mich strengstens an deinen Anleitung gehalten.
Bei Login die Nummer die du vorgegeben hattest eingegeben.
Auch bei Messwertblöcke bekomme ich vom Schalter ansich Signale. Unten steht die 1 wie du gesagt hast, leider funktioniert die GRA aber nicht.
Hast du einen Tip für mich?
Grüssr



Matti
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 18.02.2021, 09:19

Re: GRA / Tempomat mit Tester 1551 / 1552 testen / freischalten

#3 Beitrag von Matti »

Achja Bremslichtschalter ok und Kupplungsschalter auch top i.O.
Habe auch schon deaktiviert und wieder aktiviert, alles ohne Erfolg



frank
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 85
Registriert: 29.10.2020, 13:45

Re: GRA / Tempomat mit Tester 1551 / 1552 testen / freischalten

#4 Beitrag von frank »

Das ist schwer aus der Ferne zu beurteilen, die Verkabelung nochmal genau verifizieren und überprüfen, das nicht eines davon am falschen Port des Steuergerätes angeschlossen ist.
Nach dieser Anleitung haben ca. 100 Leute den Tempomat nachgerüstet. Normalerweise funktioniert das.
Wenn ansonsten alles richtig ist, schreibe eine höfliche E-Mail an:
nutzfahrzeuge@volkswagen.de wenn du die Umschlüsselung auf 633 noch nicht gemacht hast, kannst das direkt mit anfragen.
Füge ein Foto vom Typenschild des Motorsteuergerätes und dein FIN bei und frage nach ob eine Nachrüstung des GRA mit diesem Steuergerät in dem Fahrzeug möglich ist.
Es gibt einige wenige Fahrzeuge, wo dies nicht funktioniert meist Import Fahrzeuge ohne ABS. Gff. muss das Steuergerät upgedatet werden.



dreckzugold
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 6
Registriert: 08.07.2021, 10:37

Re: GRA / Tempomat mit Tester 1551 / 1552 testen / freischalten

#5 Beitrag von dreckzugold »

Hast Du überprüft, ob ein verwertbares Geschwindigkeitssignal ankommt? Dass es nicht anliegt ist zwar nicht sehr wahrscheinlich, aber nachsehen schadet sicher nichts. Das scheint ja der einzige noch nicht positiv geprüfte Parameter zu sein...



frank
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 85
Registriert: 29.10.2020, 13:45

Re: GRA / Tempomat mit Tester 1551 / 1552 testen / freischalten

#6 Beitrag von frank »

Das Geschwindigkeits Signal für den Tempomat kommt, soweit ich weis, von den ABS Sensoren. Wenn diese nicht ok währen könnte man einen ABS Fehler auslesen.
Das last sich aber leicht mit einer kurzen Probefahrt überprüfen. Links untern im Messwerteblock, wo im Stand 0 km/h angezeigt wird sollte dann die Geschwindigkeit angezeigt werden.
Am besten einen Beifahrer mitnehmen, welcher den VAG Tester bedienen kann.



dreckzugold
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 6
Registriert: 08.07.2021, 10:37

Re: GRA / Tempomat mit Tester 1551 / 1552 testen / freischalten

#7 Beitrag von dreckzugold »

frank hat geschrieben: 21.07.2021, 15:34 Das Geschwindigkeits Signal für den Tempomat kommt, soweit ich weis, von den ABS Sensoren. Wenn diese nicht ok währen könnte man einen ABS Fehler auslesen.
Das last sich aber leicht mit einer kurzen Probefahrt überprüfen. Links untern im Messwerteblock, wo im Stand 0 km/h angezeigt wird sollte dann die Geschwindigkeit angezeigt werden.
Am besten einen Beifahrer mitnehmen, welcher den VAG Tester bedienen kann.
Meines Wissens nach gibt es mit der TN 2D0919149A einen gesonderten Wegstreckensensor am Getriebe, also ganz "klassisch". Das nur als Hinweis, falls bei der Probefahrt nix angezeigt werden sollte und die Suche losgeht. ToiToiToi!



Antworten

Zurück zu „Volkswagen“