Ruß vor der Truma Heizung

Nachricht
Autor
Rascall9999
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 07.03.2023, 23:07

Ruß vor der Truma Heizung

#1 Beitrag von Rascall9999 »

Hi@all

Ich habe da eine Frage, die vielleicht etwas ungewöhnlich klingt. Folgendes Szenario:
Ich habe mir im vergangenen Jahr einen gebrauchten Wowa gekauft (Dethleffs 560SK von 2005) Dort ist eine Truma Heizung verbaut. Jetzt im Sommerurlaub in Holland brauchte ich leider an 2 Tagen die Heizung. Nach deren Gebrauch stellte ich auf dem beigen Teppich vor der Heizung kleine schwarze Punkte fest, die sich nicht absaugen lassen und bei genauerer Betrachtung handelt es sich dabei offensichtlich um Ruß. Es hat während des Heizens weder nach Abgas noch nach Gas gerochen (ich weiß, Kohlenmonoxid ist geruchslos, das Abgas aber nicht und es ist ein Kohlenmonoxidwarner installiert.)

Ist diese Rußbildung im. Innenraum normal? Ich habe das nie erlebt ( vorher amerikanisches Wohnmobil viele Jahre gefahren).

Es muss ja dann - so meine Überlegung - eine Verbindung zwischen Brennraum und Luft im Innenraum geben ( ist logisch, da die Anlage zur Verbrennung Frischluft benötigt), die eventuell durch starken Wind ( es war auch etwas stürmisch) Ruß in den Innenraum drücken kann. Eventuell ist der Ruß gar nicht direkt beim Heizen in den Innenraum gelangt sondern bei erkalteter Heizung???
Kennt das jemand oder hat das auch erlebt??

Grüße an alle...

dieter
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 162
Registriert: 29.10.2020, 13:57

Re: Ruß vor der Truma Heizung

#2 Beitrag von dieter »

Der innere Warmluftkreislauf und der äußere Verbrennungskreislauf sind getrennt. Las gff. die Heizung mal überprüfen.
Der Truma Kundendienst kann dir da weiterhelfen: Tel.: 089 4617-2020

Zurück zu „Truma“