Petroleum Starklampe Petromax 500

Antworten
Nachricht
Autor
dieter
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 49
Registriert: 29.10.2020, 13:57

Petroleum Starklampe Petromax 500

#1 Beitrag von dieter »

Empfehlung: Petroleum Starklampe Petromax 500
Dies ist einen urige, unverwüstliche Lampe mit einer Leuchtkraft von 400 Watt. Seit Jahrzehnten wird diese Lampe unter anderem von Campern , Hilfsorganisationen und Militär eingesetzt.
Immerhin, Max Graetz hat vor über 100 Jahren mit seiner Erfindung eine der weltweit bekannten Starklichtlampen geschaffen.
Die Lampen werden auch unter den Bezeichnungen 500CP und 500HK angeboten, es gibt aber keinen Unterschied. Das HK steht für die deutsche Bezeichnung der Lichtstärke, Hefnerkerze. Das CP ist die im Englischen verwendete Bezeichnung Candle Power. Beide Bezeichnungen stehen also für die Starklichtlampe dieser Bauvariante.
Petromax HK500
Petromax HK500
Petromax HK500 mit optionalen Schirm
Petromax HK500 mit optionalen Schirm
Petromax HK500 in Bundeswehr Transportbox
Petromax HK500 in Bundeswehr Transportbox
Bedienungsanleitung

Wir hatte diese Lampe jetzt des Öfteren beim Camping dabei. Dies Lampe macht ein sehr helles uriges Licht und bereichert die nächtliche gesellige Runde.
Durch das Helle Licht zieht die Lampe Mücken aus der Umgebung an und vernichtet diese durch die große Hitz, die die Lampe erzeugt. Der optionale Lampenschirm ist auch zu empfehlen.
Wegen der großen Hitze, die diese Lampe bereits nach kurzer Zeit (besonders oben) abstrahlt, diese auf keinen Fall unter die Markise hängen. Die gäbe unter Garantie einen Brandfleck in der Markisenbespannung.
Aus ähnlichen Gründen, sollte man die Lampe auch nicht im inneren des Fahrzeugs verwenden.
Diese Lampen gibt es im Versandhandel, bei ebay und beim Hersteller Petromax.
Es gibt auch verschiedene Transportboxen unter anderen aus Holz oder Metall, wie die Bundeswehr Transportbox oder die der Schweizer Armee. Ein Transportbehälter ist dringend zu empfehlen.
Petromax stellt auch anderes robuste Camping Zubehör wie Feuertöpfe und einiges andere her. Schaut euch auf deren Webseite um.
Man sieht sich ja auf verschiedenen Treffen, dort kann die Lampe vorgeführt werden.



Antworten

Zurück zu „Sonstiges“