Pflicht zur Gasprüfung gestrichen.

Nachricht
Autor
frank
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 226
Registriert: 29.10.2020, 13:45

Pflicht zur Gasprüfung gestrichen.

#1 Beitrag von frank »

Bis zum 1.1.2023 ist der Nachweis der G 607 Prüfung (Gasprüfung) bei der Hauptuntersuchung vorübergehend nicht mehr notwendig. Das bedeutet, das es auch eine HU ohne Gasprüfung gibt.
Begründung: Die bislang verwendeten Messgeräte entsprechen nicht den Anforderungen, die in den Richtlinien für die Qualitätsüberwachung der HU gefordert werden.
Der Hersteller Truma hält aber eine Gasprüfung weiterhin wichtig und sinnvoll.

Quelle

Nun ende Dezember 2021, das Amtsblatt des Bundesministeriums für Verkehr Heft 24/21, läst darauf schließen, das die Gasprüfung komplett abgeschafft wird , da es immer noch keine brauchbaren Messverfahren gibt.
Zitat "Die messtechnische Rückführung der eingesetzten Geräte nicht gesichert, deshalb wird die Position und Mangelbewertung D 6.’1 .3 b) zu dieser Prüfung, die zeitlich befristet ausgesetzt ist, gestrichen."

Quelle

Die bedeutet wohl, das die Gasprüfungspflicht auch nach dem 1.1.2023 abgeschafft ist.

Ich halte ein Gasprüfung trotzdem für sinnvoll. Zum einen gibt es Camping Plätze, die Fahrzeuge ohne Gasprüfung wieder wegschicken. Stellt euch mal einen Dauernutzer / Dauercamper vor, der ein Fahrzeug dort stehen hätte , wo die Gasanlage seit mehr als 20 Jahren nicht mehr überprüft wurde, bestimmt kein Einzelfall.

Zum anderen dient dies eurer Sicherheit. Es wird ja nicht nur auf Druckverlust überprüft, sondern der gesamte Zustand der Gasanlage wird begutachtet, die Funktion von Zündsicherungen etc. wird überprüft. Auch das Alter von Druckminderen und Schläuchen, die spätestens nach 10 Jahren getauscht werden müssen wird kontrolliert. Also, auch ohne Pflicht kann die Gasprüfung freiwillig gemacht werden.

Übrigens, der TÜV Süd besteht bei einer HU noch auf die Gasprüfung! Quelle



dieter
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 114
Registriert: 29.10.2020, 13:57

Re: Pflicht zur Gasprüfung gestrichen.

#2 Beitrag von dieter »

Mein Bruder und ich habe oft an Gasanlagen gearbeitet und dabei die notwendige Sorgfalt walten lassen. Wir habe Truma ( Combi ) Heizungen eingebaut / ausgetauscht, autom. Gasumschalter nachgerüstet, Druckminderer und Schläuche gewechselt etc. . Natürlich hinterher alles auf Dichtheit kontrolliert. Keiner von uns ist zugelassener Gasprüfer. Wir haben selbstverständlich den nötigen Sachverstand und Frank ist sogar Meister. Trotzdem haben wir hinterher die Gasflaschen zugedreht und den Eigentümern gesagt, das diese vor Inbetriebnahme der Anlage eine Gasprüfung machen müssen und geänderte Teile in das Gas Buch eintragen lassen müssen.



Phantompilot
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 40
Registriert: 11.11.2020, 20:56

Re: Pflicht zur Gasprüfung gestrichen.

#3 Beitrag von Phantompilot »

Fehlende Gasprüfung kann den Versicherungs Schutz kosten.
Auch denn wenn diese Prüfung keine Pflicht mehr ist.

Quelle KÜS



Zurück zu „Sonstige“