Belastungsgrenze Canada Rückwand

Besitzer und Fan's von Ahorn Wohnmobilen www.ahornforum.de Einladung beachten!: https://wohnmobil-support.de/viewtopic.php?p=865#p865
Nachricht
Autor
mercedesstrich8
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 46
Registriert: 22.12.2021, 15:13
Wohnort: Bochum

Belastungsgrenze Canada Rückwand

#1 Beitrag von mercedesstrich8 »

Habe mal eine Frage: Wo steht , welche Beladung auf die Rückwand kann? Der Fahrradträger ist für 60 kg ausgelegt, in einigen Foren wird aber geschrieben, die Rückwand ist nur bis 40 kg zugelassen, wohl ab 2021 für 50 kg. Steht das irgendwo in der Fahrzeugbeschreibung von Ahorn? Angeblich kann auch von Ahorn durch Verstärkungen die Beladung um 10 kg erhöht werden. Also: Was stimmt?

frank
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 485
Registriert: 29.10.2020, 13:45

Re: Belastungsgrenze Canada Rückwand

#2 Beitrag von frank »

Die Rückwand sicherheitshalber von innen verstärken, ist nur Pappe mit einer sehr dünnen Gfk Schicht.

mercedesstrich8
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 46
Registriert: 22.12.2021, 15:13
Wohnort: Bochum

Re: Belastungsgrenze Canada Rückwand

#3 Beitrag von mercedesstrich8 »

Das das Sinn macht ist klar, aber wie hoch ist die Belastungsgrenze?

Tom Kyle
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 35
Registriert: 20.11.2022, 10:26

Re: Belastungsgrenze Canada Rückwand

#4 Beitrag von Tom Kyle »

Zahlen hab ich auch keine.....
Aber die Belastung wird bei allen Modellen (Fabrikaten) ziemlich gleich sein.
Es kommt auf das Trägermodell und dann somit auf die Anbauorte an, Verstärkungen helfen natürlich.

Ich wollte bei meinem 595 einen "einfachen" Fahrradträger. Mein Händler hat von sich auch einen "größeren" von Thule (60kg) angebaut und meinte:
"Bei den Anbaupunkten passt das".
Wenn man nun mit dem beladenen Träger etwas sutsche fährt - sollte eigentlich selbstverständlich sein - und immer ein Auge auf die Befestigung wirft, sollte es passen.
Grüße Jörg
mit einem Ahorn Camp 595
Bild

mercedesstrich8
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 46
Registriert: 22.12.2021, 15:13
Wohnort: Bochum

Re: Belastungsgrenze Canada Rückwand

#5 Beitrag von mercedesstrich8 »

Bei mir sind die oberen Halterungen mit der Metallkonstruktion der Garage verbunden. Damit hätte ich gedacht, sollte das reichen.

Tom Kyle
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 35
Registriert: 20.11.2022, 10:26

Re: Belastungsgrenze Canada Rückwand

#6 Beitrag von Tom Kyle »

Was für eine Metallkonstruktion?
Kann ich mir nix drunter vorstellen.
Die Belastungen der Rückwand gehen mMn bei der oberen Befestigung nach Außen und nach Unten. Die untere Befestigung drückt nach innen und nach unten.
Auf der unteren Befestigung - nur meinem Gefühl nach - liegt die höhere Belastung.
Ein Statiker bzw. Crash/Unfalltechniker könnte das wohl berechnen.
Grüße Jörg
mit einem Ahorn Camp 595
Bild

mercedesstrich8
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 46
Registriert: 22.12.2021, 15:13
Wohnort: Bochum

Re: Belastungsgrenze Canada Rückwand

#7 Beitrag von mercedesstrich8 »

Die Garage hat eine Metallkonstruktiuon, und da sind die Schrauben für die oberen Halterungen durchgebohrt. Die unter Befestigung ist ja noch mit einer Verbindung zwischen den beiden äußeren Haltern versehen, da wird die Belastung dann wohl ausreichend verteilt.
Ändert aber noch nix an meiner Frage: Welche Belastung hält die Rückwand aus?

frank
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 485
Registriert: 29.10.2020, 13:45

Re: Belastungsgrenze Canada Rückwand

#8 Beitrag von frank »

Je nachdem, wen du bei Ahorn ans Telefon bekommst, sagt man dir 40 oder 60kg.
Für eine beweiskräftige Aussage, per Mail schriftlich unter Angabe deiner Fahrgestellnummer beim Ahorn Kundendienst anfragen.
Dann bekommst du die Angaben schriftlich.

frank
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 485
Registriert: 29.10.2020, 13:45

Re: Belastungsgrenze Canada Rückwand

#9 Beitrag von frank »

Es konnte mir auch niemand sagen, mit wieviel kg diese Leiter belastet werden darf.
1.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Zurück zu „Ahorn“