Halterung für Batterie für 5.-€ im Sitzkasten, in einer Minute gebaut.

Antworten
Nachricht
Autor
dieter
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 71
Registriert: 29.10.2020, 13:57

Halterung für Batterie für 5.-€ im Sitzkasten, in einer Minute gebaut.

#1 Beitrag von dieter »

Wie baut man eine Halterung für die Batterie im Sitzkasten für 5.-€, in einer Minute?
Ein Bekannter hat sich eine Lithium Batterie für sein Wohnmobil gekauft, welche gut in den Kasten unter dem Beifahrersitz passte.
Da keine passende Halterung vorhanden war, stellte sich die Frage, wie befestigen?
Nun wir haben eine einfache und preiswerte "Quick and Dirty" Methode angewendet.
Wir haben uns einige stabile Plastiktüten und ein Sprühflasche Bauschaum aus dem Baumarkt besorgt.
Zuerst die Batterie mittig in den Sitzkasten gestellt. Dann etwas Bauschaum in eine Plastiktüte gespritzt und diese dann rundherum um die Batterie in den Zwischenraum gesteckt.
Nicht zu viel Bauschaum in die Tüten einfüllen, dieser expandiert vor dem Aushärten (gff. vorher einmal ausprobieren). Nach dem Aushärten saß die Batterie bombenfest im Kasten. Wein der Bauschaum in den Tüten ist, verklebt auch nichts. Wenn man die Batterie ausbauen möchte, kann man so den Bauschaum sauber entfernen. Klar, das man sich vorher davon überzeugen muss, das man sich nichts in dem Kasten verbaut, wo man noch heran muss , wie Sicherungen Releas und ähnliches.
So kann man auch andere Sachen, welche keine Lüftungsöffnungen brauchen, wie Wassertanks etc. sicher befestigen. Für die Batterie hat dies auch den Vorteil, das diese nun auch gegen Kälte isoliert ist.



Antworten

Zurück zu „Sonstige“