Internet im Wohnmobil

Internet, Fernsehen, Sat, Audio etc.
Nachricht
Autor
wernerg
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 15
Registriert: 22.11.2023, 15:34

Re: Internet im Wohnmobil

#11 Beitrag von wernerg »

Also reicht eine "normale Handy Sim" mit entsprechend GB`s. Und wenn ich z. B bei Aldi kaufe dann geht die ja erst in Dienst wenn ich sie in den Router stecke, wenn das so ist könnte man ja wenn man etwas länger auf Reise geht 2 oder mehr mitnehmen. Oder denke ich da zu einfach? Danke für die tolle Hilfe hier im Forum!

frank
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 394
Registriert: 29.10.2020, 13:45

Re: Internet im Wohnmobil

#12 Beitrag von frank »

Man braucht nur eine Karte, diese kann man ja bei Bedarf aufladen. Frag mal bei deinem Handy Anbieter, was gff. eine Partnerkarte kostet.

uli-mm
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 29
Registriert: 25.09.2023, 12:22

Re: Internet im Wohnmobil

#13 Beitrag von uli-mm »

Partnerkarten haben meist den Nachteil, dass sie dauerhaft kosten.
Nachladen geht bei vielen Tarifen auch nur max. 1x im Monat.

Wir hatten diesen Sommer für knapp 4 Wochen in Frankreich eine Lidl-Prepaid mit 17GB zu 18€/28 Tage, und in den Tarifkarten meiner Frau und mir noch jeweils 5GB includiert. Allerdings keine Filme und keine "sozialen" Netze, aber täglich einige Stunden Musik über radio.de. Verbraucht haben wir zusammen über alle Karten 20GB.

Im Ausland, insbesondere Frankreich, bekommt man bei einer der grossen Discounterketten für wenig Geld bis zu 100GB/Monat als Prepaid. Hätte ich mich vorher schlau gemacht, hätte ich dort gekauft statt hier die Lidl-Karte.

Evtl. ist auch Simon-Mobil interessant. 12GB monatlich für 8,99 bei Rufnummernmitnahme. Ist zwar Vertrag, kann aber monatlich gekündigt werden. Auch ist zwischendurch immer wieder pausieren von bis zu 3 Monaten möglich, da kostet es dann nichts (nur benutzen sollte man ihn dann auch nicht, da sonst Einzelabrechnung der verbrauchten Leistungen). 15GB extra aufladen 8€, 1x pro Monat möglich.
Gruß
Uli (Ahorn Canada TF)

Zurück zu „Multimedia“