Echo Dot (Alexa) ins Womo einbauen

Internet, Fernsehen, Sat, Audio etc.
Nachricht
Autor
frank
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 247
Registriert: 29.10.2020, 13:45

Echo Dot (Alexa) ins Womo einbauen

#1 Beitrag von frank »

Ich habe eine Alexa in mein Wohnmobil eingebaut, die Gen 4 Versionen werden im Augenblick billig verramscht, da die Gen 5 bald kommt, diese kann man mit einen Trick direkt an die 12 Volt Versorgung
des Fahrzeugs anschließen. Ich habe eine Ohne Uhr genommen, da genug Uhren im Fahrzeug vorhanden sind und
man die Alexa auch nach der Uhrzeit fragen kann. Übrigens ein guter Wecker.
Die Alexa fühlt sich im Wohnmobil wohl, Internet vorausgesetzt.
8.jpg
Die praktische Halterung habe ich von Amazon, diese ist nur geklebt.
Diese ist in verschiedenen Farben erhältlich.
Der Echo Dot läuft auf 12 Volt, ein wenig mehr kann dieser durchaus vertragen.
Das Kabel von Netzteil, in der Mitte, durchscheiden, dies ist ein dünnes Koaxialkabel, der Innenleiter ist plus und die Abschirmung ist minus. So kann man da Netzteil notfalls wieder zusammensetzen, oder für etwas anderes gebrauchen.


Alexa Dioden.jpg
Die Dioden habe ich von hier, sind zwar einige mehr, aber preiswert. Dioden 1N5407 oder 1N5408 nehmen.

Nicht vergessen, davor eine 2 Ampere Sicherung in die Zuleitung (+ Pol) einzubauen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Zurück zu „Multimedia“