Lösung: Canada AD Abgase der Heizung im Vorzelt

Besitzer und Fan's von Ahorn Wohnmobilen www.ahornforum.de
Nachricht
Autor
dieter
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 120
Registriert: 29.10.2020, 13:57

Lösung: Canada AD Abgase der Heizung im Vorzelt

#1 Beitrag von dieter »

Da hat Ahorn nicht so besonders mitgedacht den Abgasauslass fast mittig zwischen Heckgarage und Türeingang auf der Markisenseite zu machen.
Baut man ein Vorzelt auf, hat man die Abgase der Heizung im Vorzelt.
Es gibt eine Lösung für das Problem, durch einen Service Partner von Truma den Kamin gegen einen Truma Dach Kamin auswechseln lassen. Dieser geht unauffällig hinten durch den Kleiderschrank nach oben.
Der alte Kamin bleibt wo er ist, ohne Funktion, wegen dem Loch in der Wand. einfaach von innen mit einer stabilen Plastiktüte und einem langen Kabelbinder Auf der Webseite von Truma findet ihr die Liste der Service Partner, holt euch mehre Angebote ein und vergleicht die Preise.
Und nehmt das ernst, bei geschlossenen Vorzelt und offener Aufbautüre besteht akute Vergiftungsgefahr durch Kohlenmonoxid. Auch dann wenn die Heizung nur für Warmwasser läuft.
Hier eine Bezugsquelle für den Dachkamin



Zurück zu „Ahorn“