MaxxFan Einbau T690

Besitzer und Fan's von Ahorn Wohnmobilen www.ahornforum.de
Nachricht
Autor
GuHWomoT690
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 15.01.2023, 19:22

MaxxFan Einbau T690

#1 Beitrag von GuHWomoT690 »

Hallo ans Forum,


ich möchte einen MaxxFan statt des hinteren Heki verbauen.

Hierzu habe ich ein paar Fragen und hoffe, dass mir ein Forist weiterhelfen kann.

Finde ich dort eine 12v Leitung und wenn ja wo? Ich habe Bilder von einer 230v Leitung gesehen, wohl für den
nachträglichen Einbau einer Klimaanlage.
Wo ist diese 230v-Leitung angeschlossen? Evtl. lässt sich diese ja auch mit 12v verwenden wenn ich diese Leitung im
Elektrofach finden kann.
Ahorn bietet ja den Fiamma Turbovent als Extra an. Werden die evtl. bereits im Werk verbaut oder bei Ahorn
nachgerüstet.

Vielen Dank im Voraus
GuHWomo



frank
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 257
Registriert: 29.10.2020, 13:45

Re: MaxxFan Einbau T690

#2 Beitrag von frank »

Wir bei Ahorn nachgerüstet. Bei meinem Canada AD war die 230 Volt Leitung im Kabelschacht im Kleiderschrank.
Wenn du nicht alles aufmachen möchtest, hilft gff. ein Metallsuchgerät. Oder ein freundlicher Anruf in Dietzenbach in der Werkstatt.



GuHWomoT690
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 15.01.2023, 19:22

Re: MaxxFan Einbau T690

#3 Beitrag von GuHWomoT690 »

Hallo Frank,

leider gibt es wohl keinen offiziellen Kabel-Plan von Ahorn.
Meine Befürchtung ist, dass das Kabel mit der Bad-Steckdose verschaltet ist.

Die Canada Modelle sind ja größer als der T690.

Ich hatte schon die Verkleidung an der TV-Steckdose ab und das Bedien-Panel abgeschraubt um
12v Anschlüsse zu schaffen.
Dazu hatte der Solar-Einbauer für mich die Voraussetzungen geschaffen, sodass ich meine Kabel nur noch anklemmen und verlegen brauchte.
Evtl. habe ich ja Glück und jemand hat schon mal was nachgerüstet ;-)

Klar Werkstattanruf geht auch :-)

Merci,
GuHWomo



frank
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 257
Registriert: 29.10.2020, 13:45

Re: MaxxFan Einbau T690

#4 Beitrag von frank »

Ahorn hat diese Pläne rückt diese aber entgegen bestehender Gesetzeslage nicht raus.



Zurück zu „Ahorn“