Ahorn Canada, Abplatzer an Rückwand

Besitzer und Fan's von Ahorn Wohnmobilen www.ahornforum.de Einladung beachten!: https://wohnmobil-support.de/viewtopic.php?p=865#p865
Nachricht
Autor
uli-mm
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 73
Registriert: 25.09.2023, 12:22

Ahorn Canada, Abplatzer an Rückwand

#1 Beitrag von uli-mm »

Moin,
nach Rückkehr von unserer ersten Tour am Wochenende mit dem "Neuen" habe ich beim Abladen der Räder einen Beschädigung der Aussenwand bemerkt, ca. 1cmx1cm (s. Bild) und so 0,5-1 mm tief.

Keine Ahnung wie das passiert ist. Soll ich spachteln? Wenn ja, womit?
Danke + Gruß
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß
Uli (Ahorn Canada TF)

frank
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 485
Registriert: 29.10.2020, 13:45

Re: Ahorn Canada, Abplatzer an Rückwand

#2 Beitrag von frank »

Mit 2 Komponenten GFA Spachtel (Baumarkt oder ebay). Muss danach gut abgeschliffen und lackiert werden.
Oder wenn es irgendwie passt, einen Aufkleber über diese Stelle kleben.
gfk spachtel.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

uli-mm
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 73
Registriert: 25.09.2023, 12:22

Re: Ahorn Canada, Abplatzer an Rückwand

#3 Beitrag von uli-mm »

Besten Dank. Lackieren ist wohl problematisch wegen der beigen Farbe. Also mal nen hübschen Aufkleber suchen. Geht vielleicht auch einfach Panzerband oder Aluklebeband, bis wir im nächsten Frankreichurlaub einen Aufkleber finden?
Gruß
Uli (Ahorn Canada TF)

frank
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 485
Registriert: 29.10.2020, 13:45

Re: Ahorn Canada, Abplatzer an Rückwand

#4 Beitrag von frank »

Brauchst da nichts drüber zu kleben, ist nur wegen der Optik.

Zurück zu „Ahorn“