Spannungsrisse

Besitzer und Fan's von Ahorn Wohnmobilen www.ahornforum.de Einladung beachten!: https://wohnmobil-support.de/viewtopic.php?p=865#p865
Nachricht
Autor
Rayzor
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 14.01.2024, 13:49

Spannungsrisse

#1 Beitrag von Rayzor »

Hallo allerseits,

Ich hoffe,meine übersetzung vom enlischen ins deutsche ist verstständlich. :)

Ich lebe in irland und habe einen 2021 ahorn canada AE.
Hier gibt es nicht viele Ahorn-wohnmobile,da wir hier keine AHORN-Händler haben.

Mir ist aufgefallen dass ich ein pair haarrisse habe.
Einer auf dem dach über dem kühlschrank, dieses is ca. 50mm lang und ca.100mm von der dachkante entfernt.

Auɓerdem habe ich ein pair kleine risse an den kunststoffplatten, und ein riss an einer ecke der verkleidung über der fahrerkabine....

Ich denke,es sind spannungsrisse...

Ich frame mich nur,ob jemand schon einmal darauf gestoɓen ist und ob es eine einfache DIY-lösung ist...

Ich habe forest CAPTAIN TOLLEYS CRACK REPAIR auf den dachriss aufgetragen und ihn zusätzlich mit SIKAFLEX abgedeckt.

Vielen Dank im voraus für jede information und hilfe.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Rayzor
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 14.01.2024, 13:49

Re: Spannungsrisse

#2 Beitrag von Rayzor »

Das ist der riss auf der beifahrerseite über dem fahrerhaus.

Es gibt auch einen auf der fahrerseite,Aber jetzt nicht mehr so groɓ.

Ich würde gerne versuchen ,sie zu reprieved, before sie noch schlimmer werden.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

frank
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 393
Registriert: 29.10.2020, 13:45

Re: Spannungsrisse

#3 Beitrag von frank »

DAs sind nur unsaubere Verklebungen, nicht so schlimm. Wenn du noch Garantie hast , diesen balm Händler reklamieren.
Ansonsten mit Silka abdichten.
Beim Kabelkanal ist das Problem, wenn man kein UV beständiges Material nimmt, zieht der sich zusammen. Auf deinem Foto sind zwei unterschiedliche an der Ecke zusammengesetzt.
Diese Risse können entstehen, wenn man das Dach betritt bei Ahorn sind diese eigentlich nicht begehbar. Die Frage ist nur ob da Wasser eindringt, wenn dies gefriert können die Risse größer werden.

Rayzor
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 14.01.2024, 13:49

Re: Spannungsrisse

#4 Beitrag von Rayzor »

Danke für deine information, Frank.

Ich habe SIKAFLEX auf das dach aufgetragen.
Hoffentlich wird der riss nicht noch gröɓer.

Mit dem riss über dem fahrerhaus, würde es sich lohnen, dort einen plastikkleber zu verwenden , um zu verhindern, dass es gröɓer wird?

frank
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 393
Registriert: 29.10.2020, 13:45

Re: Spannungsrisse

#5 Beitrag von frank »

Ehr einen GFK Kleber oder eine GFK Spachtelmasse mit Härter.

Rayzor
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 14.01.2024, 13:49

Re: Spannungsrisse

#6 Beitrag von Rayzor »

Danke für den Rat,frank....Prost

Zurück zu „Ahorn“