Solarzellen Reiheschaltung

Alles was Solartechnik betrifft
Antworten
Nachricht
Autor
Exitus
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 29.11.2020, 18:38

Solarzellen Reiheschaltung

#1 Beitrag von Exitus »

Ich habe gerade auf der Amumot Seite etwas gelesen.
Dabei bin ich auf die Reihenschaltung der Panels gestoßen. Meine Zellen haben aber eine leerlaufspannung von 25,4v.
Was 50,8v gesamtspannung bedeudet, mein laderegler kann bis 100v verarbeiten.
Amumot schreibt aber das man ab 50v berührungssichere kabel braucht.
Es ist jetzt die frage ob das mit den 0,8v jetzt so schlimm ist? Will ehrlich gesagt keine neuen kabel kaufen/einziehen.


Gruß Patrick
Mercedes Sprinter 315 bj.07, 327tkm L4H2 im AngelCamper aufbau

Phantompilot
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 30
Registriert: 11.11.2020, 20:56

Re: Solarzellen Reiheschaltung

#2 Beitrag von Phantompilot »

Schalte die Module in Reihe, wenn du einem MPPT Regler hast. Die zusätzlichen 0,8 Volt werden dich nicht umbringen, diese werden auch nur selten bei sehr starker Sonneneinstrahlung erreicht. Es handelt sich um eine Leerlaufspannung, diese wird eh nur erreicht, wenn keine Last am Modul hängt.
Tipp, wenn du an der Anlage arbeitest, lege eine dunkele Wolldecke oder was ähnliches über das Modul, dann wird kein Strom erzeugt und es kann nichts passieren, vor allem keine Kurzschlüsse.



Exitus
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 29.11.2020, 18:38

Re: Solarzellen Reiheschaltung

#3 Beitrag von Exitus »

Ok, so dachte ich mir das.
Danke


Gruß Patrick
Mercedes Sprinter 315 bj.07, 327tkm L4H2 im AngelCamper aufbau

Antworten

Zurück zu „Solar allgemein“