Riss in der Dachhaut reparieren

Besitzer und Fan's von Ahorn Wohnmobilen www.ahornforum.de Einladung beachten!: https://wohnmobil-support.de/viewtopic.php?p=865#p865
Nachricht
Autor
Mitho
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 14
Registriert: 18.10.2023, 12:40

Riss in der Dachhaut reparieren

#1 Beitrag von Mitho »

Hallo, ich habe einen Riss in der Dachhaut bei unserem Canada AE festgestellt.Da ja die Dachhaut anscheinend sehr dünn ist mache ich mir Sorgen ,dass eine Reparatur mit Spachtelmasse nicht lange hält.
Ich habe mir nun überlegt, die Dachhaut der Breite nach aufzuschneiden und ein Verbindungsprofil einzukleben.
Ist ja von Ahorn oben auf dem Alkoven auch so gemacht worden.
Vielleicht hat das ja hier jemand schon so gemacht.
Wäre sehr dankbar für Tipps.
Viele Grüße

frank
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 460
Registriert: 29.10.2020, 13:45

Re: Riss in der Dachhaut reparieren

#2 Beitrag von frank »

Die Dachhaut ist aus GFK, sehr dünn. Den Riss V - förmig auffräsen (Multitool etc.). Am Anfang und Ende des Riss eine 2mm Bohrung setzen um den Riss zu stopen. und mit 2 Komponenten GFK Spachtelmasse spachteln. Schleifen und wenn nötig über lackieren. Solltest du noch in der 5 Jährigen Dichtigkeits Garantie sein, bei Ahorn reklamieren.

Zurück zu „Ahorn“