Truma Bedienteil CP Plus nachrüsten

Antworten
Nachricht
Autor
Phantompilot
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 30
Registriert: 11.11.2020, 20:56

Truma Bedienteil CP Plus nachrüsten

#1 Beitrag von Phantompilot »

Tip, bestelle ein Gerät mit dem CP plus Bedienteil, wenn du noch kein iNet fähiges CP plus hast.
Truma Geräte, die iNet fähig sind, tragen diese Logo:
CPplus neuere Version iNet ready
CPplus neuere Version iNet ready
xxx.png (140.78 KiB) 70 mal betrachtet
Combi Heizungen vor 2018 benötigen ein CP Plus mit dem Softwarestand 03.0x oder höher (steht hinten auf der Platine). Und die Steuerplatine muss bei Gas mindestens 05.00 und bei Diesel min. 06.00 sein, ansonsten muss die Platine ausgetauscht werden. Dies betrifft meist die Geräts mit dem grauen Mantel. Die mit dem schwarzen Mantel sollten eine aktuelle Platine haben. Wenn man den Anschluss Deckel öffnet, sieht man einen Aufkleber mit der Versions Nummer.
Hier die Anleitung von Truma.
Platine_aa.png
Platine vor 2018 mit Softwarestand 05.00 (roter Pfeil) ; Platinen ab 2018 erkennt man daran, das der Anschluss für die Schaltuhr fehlt (blauer Pfeil) diese haben auch andere Versions Nummern.)

Combi Heizungen ab 2018 benötigen ein CP Plus mit dem Softwarestand 04.0x (steht hinten auf der Platine). Diese Geräte enthalten auch eine neue Version der Steuerungsplatine.

CPplus_aa.png
CPplus mit Softwarestand 04.03.00 Die Hardwareversion 04.00 ist zur Zeit aktuell.
Ob Truma CPplus Geräte mit Softwarestand 03.xx oder niedriger updaten kann, muss man mit dem Truma Kundendienst klären. Ältere CP Plus Bedienteile sind nicht iNet fähig (steht vorne, rechts unten, auf der Frontplatte).

Beim Zukauf von CP plus Geräten gibt es einige böse Fallen.
Zum einen werden bei ebay oft ältere CPplus Geräte angeboten, die nicht iNet fähig sind.
Oder Geräte mit einen Softwarestand 03.xx.xx welche nicht mit Combi Heizungen ab 2018 funktionieren.
Es gibt auf eine CPplus VH Version, welche nur mit Truma VarioHeat Heizungen kompatibel ist.
varioHead.png
Beschriftung, der Version für Varioheat Heizungen.

Also Vorsicht beim Kauf. Im Zweifel reicht ein Anruf bei der freundlichen Truma Hotline um die Komptabilität abzuklären.
Truma kann auch einige Geräte updaten, bei älteren Geräten flimmert der Bildschirm , dies kann mit einem Firmwareupdate bei Truma behoben werden.

Wer eine Truma Klimaanlage hat, kann diese gff. auch mit dem CP plus steuern.



Antworten

Zurück zu „Truma“