Türgriff Aufbautür

Besitzer und Fan's von Ahorn Wohnmobilen www.ahornforum.de Einladung beachten!: https://wohnmobil-support.de/viewtopic.php?p=865#p865
Nachricht
Autor
uli-mm
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 73
Registriert: 25.09.2023, 12:22

Türgriff Aufbautür

#1 Beitrag von uli-mm »

Nach fast 2 Monaten Frankreich häufen sich die kleinen Blessuren. Heute morgen hatte meine Frau auf einmal das obere Teil des Türgriffs herausgezogen, so dass der Schnapper nicht mehr von aussen zu betätigen ist.
Reicht es, dass Schloss von innen einfach mit den 5 Schrauben zu lösen und den Griff wieder irgendwie einhängen? Wenn nicht, geh ich lieber erst zu Hause dran.
Will ja nicht auf einmal die letzten 2 Wochen ganz ohne Schloss dastehen. :(
tuergriff.jpg
schloss.jpg
Hinzugefügt nach 5 Minuten 34 Sekunden:
Moin,
bei mir ist seit heute der Aussengriff aus dem Schloss so ca. 1cm heraus, so dass der Schnapper sich nicht mehr betätigen lässt. Reicht es, innen die 5 Schrauben am Schloss zu lösen und den Griff wieder einzuhängen? Da wir noch 2 weitere Wochen unterwegs sind, möchte ich mir nicht aus Unwissen das Schloss demolieren, dann lieber die Zeit vorne einsteigen bis einer von innen aufmacht.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß
Uli (Ahorn Canada TF)

frank
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 485
Registriert: 29.10.2020, 13:45

Re: Türgriff Aufbautür

#2 Beitrag von frank »

Versuche es mal vorsichtig, achte darauf das keine Teile herausfallen und verloren gehen.

uli-mm
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 73
Registriert: 25.09.2023, 12:22

Re: Türgriff Aufbautür

#3 Beitrag von uli-mm »

Genau das befürchte ich, denke wir bekommen die letzten Tage so hin. Dann kann ich das in Ruhe zu Hause machen.
Gruß
Uli (Ahorn Canada TF)

uli-mm
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 73
Registriert: 25.09.2023, 12:22

Re: Türgriff Aufbautür

#4 Beitrag von uli-mm »

Nachdem wir jetzt einige Tage auf dem gleichen CP bleiben, habe ich mich heute doch dran getraut. Die 5 Schrauben raus, und Aussen- und Innenteil hat man als Einheiten in der Hand. Im Aussenteil muss der Türgriff unter eine Halterung gedrückt werden, die in einer Feder hängt und beim Betätigen des Griffs einen kleinen Hebel im Innenteil bewegt. Allerdings sieht der Abstand zwischen den beiden Bauteilen bei mir schon sehr gross aus, der Griff kann bei grösserem Zug (auch wenn die Tür nur wegen Schräglage etwas klemmt) leicht wieder "ausreissen". Es scheint ein Schloss von Zadi zu sein, Aussenteil NewBasic für knapp 40€. Werde wohl nach dem Urlaub investieren.
Gruß
Uli (Ahorn Canada TF)

Zurück zu „Ahorn“