Wasser einfüllen / einfüllstutzen.

Antworten
Nachricht
Autor
dieter
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 40
Registriert: 29.10.2020, 13:57

Wasser einfüllen / einfüllstutzen.

#1 Beitrag von dieter »

Wer kennt das Problem nicht, wenn man in seinem Karmann Missouri frisches Wasser einfüllen will, spritzt es am Einfüllstutzen über.
Der Einfüllstutzen hat einen großen Schlauchanschluss zum Trinkwasser einfüllen und einen kleinen Schlauchanschluss für die Entlüftung. Denn wenn Wasser in den Tank eingefüllt wird, muss Luft hinaus-
Trinkwasser Einfüllstutzen Farbe schwarz oder weiß.
Trinkwasser Einfüllstutzen Farbe schwarz oder weiß.
Im Wohnmobil ist der Einfüllstutzen beim Missouri 600H in diesem Schrank zu finden.
Hinter dieser Türe verbiegt sich  der Einfüllstutzen beim Missouri 600H.
Hinter dieser Türe verbiegt sich der Einfüllstutzen beim Missouri 600H.
Im Schrank sieht man den angeschlossenen Schlauch zum Einfüllen und den Schlauch zum Entlüften.
Der größerer Schlauch ist nicht schwarz sondern einmal durchsichtig gewesen (der sollte dringen gereinigt werden).
Unbedingt sollte hie der knick heraus, damit das Wasser besser durchlaufen kann.
Die Schläuche sind hier gut zu erkennen.
Die Schläuche sind hier gut zu erkennen.
Der weiße Knubbel unter dem dicken Schlauch ist ein T-Stück , der Rechte dünne schlauch geht zum Einfüllstutzen als Entlüftung. Der vorne geht nach unten durch den Fahrzeugboden und dient als Überlauf ins Freie.
Der Mittlere Abgang von T-Stück führt zu einen Schlauchanschluss welcher oben in den Tank führt.
Das Prinzip ist natürlich simpel. Was kann man also unternehmen, um das Überspritzen des Wassers beim Einfüllvorgang zu verhindern?
Natürlich die Kicke im Schlauch entfernen. Überprüfen ob die Entlüftung und überlauf Schläuche nicht verstopft sind.
Man kann auch den Überlauf schlauch und das T-Stück und dessen Anschluss zum Tank durch einen mit einem größeren Duschmesser / Durchfluss ersetzen. Denn solange der Tank nicht überläuft, fungiert dieser auch als Entlüftung. Den Entlüftungsschlauch zum Einfüllstutzen im Durchmesser zu vergrößern , bringt nichts, weil der Schaulauchanschluss am Einfüllstutzen klein bleibt.
Hier ist ein Schlauch im Missouri 600H mit Kickschutz verbaut.
Hier ist ein Schlauch im Missouri 600H mit Kickschutz verbaut.
In meinem Fahrzeug sieht es so aus, der Schlauch für den Überlauf ist hinten in der Ecke zu sehen. Den Schlauch mit dem Knickschutz findet man bei ebay z.B, Art. Nr. 312837408534 ( knickfester Spiralschlauch ). Wer das Problem mit dem knick im Schlauch hat, oder wenn der Schlauch eh gereinigt werden muss, dem empfehle ich den Schlauch gegen oben genannte Spiralschlauch auszuwechseln. Dies sind nur 2 Schlauchschellen und ist schnell gemacht.
Spiralschlauch mit Knickschutz
Spiralschlauch mit Knickschutz
Beim Missouri 600H kann man im Schränkchen den mittleren Boden herausnehmen, dann kommt man da besser dran.

Was natürlich am meisten bringt, ist den Wasserhahn nicht so weit aufzudrehen und das Wasser langsam einzufüllen besonders, wenn man den tank mit einem Gartenschlauch auffüllt. Bedenkt, wenn der Tank überläuft und der dünne Schlauch für den Überlauf es nicht schafft das überlaufende Wasser ins Freie abzuleiten, die Gefahr besteht, das das Wasser ins Fahrzeug läuft. Ich habe auch eine 10 Liter Gießkanne dabei, welche ich nur für Trinkwasser verwende. Damit kann ich den Tank ohne Gartenschlauch auffüllen.
Und noch ein wichtiger Tip, wenn Ihr einen Gartenschlauch verwendet, last vor dem Auffüllen des Tanks das Wasser so lange durch den Gartenschlauch laufen, bis sauberes Wasser kommt. Nicht, das ihr abgestandenes , fauliges Wasser in den Tank bekommt, welches schon lange im Schlauch stand.



Antworten

Zurück zu „Sonstige“