Fahrzeug umschlüsseln Schadstoffklasse auf 0633 , Euro 2

Fahrzeuge mit VW Fahrgestell, Beitrag betrifft das Basisfahrzeug.
Antworten
Nachricht
Autor
Phantompilot
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 29
Registriert: 11.11.2020, 20:56

Fahrzeug umschlüsseln Schadstoffklasse auf 0633 , Euro 2

#1 Beitrag von Phantompilot »

Ich habe einen Karmann Missouri 600 H BJ 05/97 mit AHD Motor 75 KW.
Dieses und andere Fahrzeuge kann man umschlüsseln lassen um eine niedrigere Schadstoffklasse zu bekommen.
Mit Motor AHD und ANJ sollte dies kein Problem sein, bei anderen ist es auf alle Fälle einen Versuch wert.

Damit spart man KFZ Steuern. Es kostet nur eine email an VW.

Zunächst schreibt eine höfliche E-Mail an:
Nutzfahrzeuge@Volkswagen.de
Mit der Bitte um Umschlüsselung zwecks Umrüstung auf Partikelfilter von HJS
Vergesst nicht eure FIN mit anzugeben.

Nach ca. einer Woche bekommt ihr eine Antwort das die Umschlüsselung auf 633 möglich ist.
Womit ihr zur Zulassungsstelle gehen solltet um es einzutragen zu lassen.


Ursprünglich:
Euronorm Zu 14 93/59/III,GKL:G1
Schlüsselnummer Zu 14.1 0651
Euronorn Steuern Euro 0
Steuern für 3500KG 540 Euro
Plakette keine

Danach:

Euronorm Zu 14 96/69/EG I
Schlüsselnummer Zu 14.1 0633
Euronorn Steuern Euro2
Steuern für 3500KG 320 Euro
Plakette ohne Partikelfilter Rot
Plakette mit Partikelfilter Grün

Einen Partikelfilter könnt ihr anschließend nachrüsten lassen. Angebote gibt es schon unter 1000.- Euro.
Dieses Schreiben erhält man dann als Antwort
Dieses Schreiben erhält man dann als Antwort



Biologe
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 9
Registriert: 09.03.2021, 16:50

Re: Fahrzeug umschlüsseln Schadstoffklasse auf 0633 , Euro 2

#2 Beitrag von Biologe »

Moin Dieter,

das ist mal mein Schreiben im Original gewesen... Klasse! Ich hoffe das viele Leute das so nutzen und ihr Geld damit sparen können....

LG André



dieter
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 38
Registriert: 29.10.2020, 13:57

Re: Fahrzeug umschlüsseln Schadstoffklasse auf 0633 , Euro 2

#3 Beitrag von dieter »

Nach erfolgreicher Umschlüsselung kann ein Partikelfilter von HJS nachgerüstet werden, ruft dort an und last euch beraten.
Dafür gibt es dann noch weniger Steuern und eine grüne Plakette ,
Aber, in 3 bis 5 Jahren habt ihr eh ein H Kennzeichen, falls ihr die Kiste nicht total verbaselt habt. Denn sind Steuer und Versicherung so billig und eine Umwelt Plakette braucht ihr dann auch nicht mehr.



Neli
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 9
Registriert: 16.05.2021, 22:01

Re: Fahrzeug umschlüsseln Schadstoffklasse auf 0633 , Euro 2

#4 Beitrag von Neli »

Hallo, danke für die super aktuelle Info. Habe selben Motor Ahd.
Kann ein pfiffiger Küs Prüfer das auch erledigen?

Noch eine andere Frage zum Fahrwerk. Habe zwar Luftzusatzfedern und trotzdem wankt das Womo bei Spur Rillen oder Lkw Überholen sehr.
Welche besseren Stoßdämpfer sind empfehlenswert?
Dankeschön



frank
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 78
Registriert: 29.10.2020, 13:45

Re: Fahrzeug umschlüsseln Schadstoffklasse auf 0633 , Euro 2

#5 Beitrag von frank »

Nein, schreibe eine E-Mail an Volkswagen, wegen der Umschlüsselung, kostet ja nichts.
Mach hinten auf die Achse 2 Stück 50mm Spurscheiben. Passt beim Kamann Aufbau perfekt.



Neli
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 9
Registriert: 16.05.2021, 22:01

Re: Fahrzeug umschlüsseln Schadstoffklasse auf 0633 , Euro 2

#6 Beitrag von Neli »

Super Danke.
Habe noch ein Fiamma Vorzelt zu verkaufen. Falls Interesse besteht



dieter
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 38
Registriert: 29.10.2020, 13:57

Re: Fahrzeug umschlüsseln Schadstoffklasse auf 0633 , Euro 2

#7 Beitrag von dieter »

Es gibt noch etwas wichtiges zu beachten, wenn ihr mit dem Brief von VW zum Straßenverkehrsamt fahrt.
Da ja die Gültigkeit der Schlüsselnummer bereits seit der Herstellung des Fahrzeugs besteht und nicht das Ergebnis einer kürzlich erfolgten technischen Umrüstung ist, achtet darauf das nicht das aktuelle Datum (wo ihr beim Amt erscheint) eingetragen wird, sondern das Datum seit der letzten Zulassung!
Dann wird euch die KFZ Steuer 4 Jahre rückwirkend korrigiert, das heißt ihr bekommt ca. 4 mal 160.-€ zurück. Alles andere ist verjährt.
Solltet ihr schon beim Straßenverkehrsamt gewesen sein und ein aktuelles Datum eigetragen bekommen haben, ruft dort an und bittet darum, das dieser Fehler korrigiert wird und eine Meldung an den Zoll erfolgt (wegen der Steuer).
Das Computerprogramm trägt dort standardmäßig das Tagesdatum ein.



Antworten

Zurück zu „Volkswagen“