türdichtungen Canada

Besitzer und Fan's von Ahorn Wohnmobilen www.ahornforum.de Einladung beachten!: https://wohnmobil-support.de/viewtopic.php?p=865#p865
Nachricht
Autor
uli-mm
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 51
Registriert: 25.09.2023, 12:22

türdichtungen Canada

#1 Beitrag von uli-mm »

Hallo,
je länger man mit dem WoMo umgeht, um so mehr fällt auf. Laut einem Bericht in Promobil wurde Ahorn für seine doppelten Türdichtungen gelobt. Jetzt habe ich bemerkt, dass bei meinem nur die Aufbautür selber doppelte Dichtungen hat - wobei die am unteren Ende fehlt- und alle anderen Türen haben nur Innendichtungen.

War das bei euren auch so? Weiss jemand, wo man solches Dichtungsband beziehen kann um die Türen selber abzudichten?

Danke
Gruß
Uli (Ahorn Canada TF)

frank
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 472
Registriert: 29.10.2020, 13:45

Re: türdichtungen Canada

#2 Beitrag von frank »

Bei ebay oder im Wohnmobil Zubehör Handel ( Berger , Obelink , Reimo, Camping Wagner, etc.)

uli-mm
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 51
Registriert: 25.09.2023, 12:22

Re: türdichtungen Canada

#3 Beitrag von uli-mm »

Haben bei deinem Canada denn alle Türen die Doppeldichtung gehabt?
Gruß
Uli (Ahorn Canada TF)

frank
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 472
Registriert: 29.10.2020, 13:45

Re: türdichtungen Canada

#4 Beitrag von frank »

Bis auf das Batteriefach alle.

Mitho
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 17
Registriert: 18.10.2023, 12:40

Re: türdichtungen Canada

#5 Beitrag von Mitho »

Hallo, bei unserem AE waren auch keine Aussendichtungen.
Es gibt in der Ahorn Gruppe einen Nils.
Der stellt diese Dichtungen her und vertreibt sie auch.
Habe auch bei ihm bestellt, die Dichtungen passen wunderbar.

uli-mm
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 51
Registriert: 25.09.2023, 12:22

Re: türdichtungen Canada

#6 Beitrag von uli-mm »

Danke, dann werde ich auf einem alten Handy wohl doch mal whatsapp installieren und mich in der Gruppe anmelden.

War das Anbringen der Dichtungen kompliziert? Was hast du pro Meter bezahlt?
Gruß
Uli (Ahorn Canada TF)

Mitho
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 17
Registriert: 18.10.2023, 12:40

Re: türdichtungen Canada

#7 Beitrag von Mitho »

Die Türdichtung lässt sich einfach einziehen.
Was die Dichtung kostet kann ich nicht mehr sagen.
Ist schon eine Weile her.

Houdy
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 26.03.2024, 10:41

Re: türdichtungen Canada

#8 Beitrag von Houdy »

Ich hab auch neue Dichtungen eingezogen. Die Außendichtungen (Schwallwasserdichtungen) kosten der Meter 9,50 € bei "Caravandichtungen.de" und sind sehr leicht einzuziehen.

uli-mm
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 51
Registriert: 25.09.2023, 12:22

Re: türdichtungen Canada

#9 Beitrag von uli-mm »

Danke. Hast du die Türen ausgebaut oder einfach vom oberen Scharnier bis zum unteren eingezogen und den Teil zwischen den Scharnieren frei gelassen?
Gruß
Uli (Ahorn Canada TF)

Houdy
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 26.03.2024, 10:41

Re: türdichtungen Canada

#10 Beitrag von Houdy »

Nein, hab die Türen nicht ausgebaut. Auch zwischen den Scharnieren hab ich die Dichtungen eingezogen. Nur unten hab ich ein kleines Stück von ca. 5 cm freigelassen, damit das Wasser ablaufen kann. Die Dichtungen sind die "S4"

Zurück zu „Ahorn“